GDI - Fotos für den ‚Grünen Markt‘

15. November 2016
Geschrieben von : Anja Grabhorn in Bilddatenbank

Produktionsbetriebe, Etikettenhersteller und Händler profitieren von großer Bilddatenbank

Seit 1975 bietet Günter Diekmann Verkaufsförderung für die grüne Branche - seit kurzem auch eine digitale Bilddatenbank. Bei dem Pflanzenfotografen aus Apen im Ammerland gibt es nicht nur zahlreiches Bildmaterial in den Bereichen Stauden, Gehölze, Rosen, Gräser und Rhododendron. Auch die Bereiche Beet und Balkon, Blumenzwiebeln sowie Zimmerpflanzen werden umfangreich abgedeckt. Besondere Rubriken wie Hausbäume oder Wasserpflanzen komplettieren das Foto-Sortiment.

Insgesamt sind momentan 35.000 Bilder in der Datenbank integriert. Jedes Jahr kommen schätzungsweise 10.000 Bilder hinzu. „In den letzten Wochen sind beispielsweise etliche Bilddateien von Obst entstanden. Besonders im Bereich Vaccinium ist das Bild-Sortiment nun üppiger“, berichtet Günter Diekmann. „Auch das Bildmaterial an Kräuter im Topf, Gräser im Topf, Koniferen und Rhododendron konnten wir in diesem Jahr stark erweitern.“

Unabhängig von der Pflanzenart setzt Günter Diekmann ein besonderes Augenmerk auf die Qualität der Bilder. Dabei geht es nicht nur um die hohe Auflösung der Bilddateien, sondern vor allem um das Motiv. Hier reicht das Repertoire von Nahaufnahmen, Pflanzung im Beet sowie um den Habitus. Bei zahlreichen Sorten sind auch Fotografien der Pflanzen im Topf erhältlich. Gerade in den letzten Jahren geht der Trend vermehrt zu kleinen Gärten. Der Bereich Balkon und Terrasse kommt für Baumschulpflanzen, Gräser und Stauden immer mehr in den Fokus. „Wer den Terrassentrend im PoS-Material aufgreifen möchte, für den eignen sich besonders diese Fotografien im Topf“, erläutert Günter Diekmann. Folglich setzt Günter Diekmann seinen Fokus in 2017 vor allem darauf, die Aufnahmen von Baumschulgehölzen im Topf zu komplettieren. In Kürze wird es in der Datenbank eigens die Rubrik „Pflanzen für Balkon und Terrasse“ geben, in der sämtliche Fotografien von Baumschulpflanzen und Stauden im Topf gesammelt werden. Zusätzlich zum Bereich Topfgarten setzt Günter Diekmann auf Studiobilder, die inzwischen für zahlreiche Pflanzen erhältlich sind.

 „Die Nutzer der Bilddatenbank sind bislang Baumschulen, Etikettenhersteller, Werbeagenturen sowie Gartencenter im In- und Ausland. Verwendung finden die Bilder in PoS-Material, in Web-Shops, auf Websites, in Katalogen und weiteren Druckprodukten.

Einer dieser Nutzer ist Sebastian Heinje von der Baumschule Heinje in Edewecht. „Das Besondere an der umfangreichen Bilddatenbank ist die Darstellung der Pflanzen. Es sind nicht nur die üblichen Nahaufnahmen vorhanden. Auch Ambientebilder und Packshots sind von zahlreichen Pflanzen vorrätig“, berichtet Sebastian Heinje. „Wir nutzen diese Bilder für unsere Etiketten und weiteres PoS-Material.“

Und was ist der Preis für das Nutzungsrecht der Bilder? „Das überregionale, unbefristete Nutzungsrecht ist bei uns für eine geringe einmalige Gebühr von 7,50 € pro Foto zu bekommen“, erläutert Günter Diekmann. Damit beweist die Bilddatenbank eine große Wettbewerbsfähigkeit und stellt die Basis für die umfangreiche Nutzung in der Branche.

„Alle Interessierten können ihren eigenen Zugang zur Datenbank unter www.diekmann-guenter.de bekommen – eine kurze, formlose Nachricht genügt“, bestätigt Günter Diekmann.

  Zur Übersicht
Bilder Download
Bildrechte:
Bild 1: Harries Plantdesign